VOICE kooperiert mit der solutions x DILK – dem Hamburger Kongress für Digitale Transformation

BERLIN/Hamburg – VOICE – Bundesverband der IT-Anwender arbeitet künftig mit den Veranstaltern Silpion Events und Fleet Events zusammen. Gemeinsam wollen sie die aus solutions und Deutscher IT-Leiter-Kongress hervorgegangene solutions x DILK weiter ausbauen. Die Anwenderperspektive soll beim Wiedereinstieg in Präsenzevents deutlich gestärkt werden. Bereits zur kommenden solutions x DILK vom 1. bis 3. September 2021 soll die enge Kooperation erste Früchte tragen.

„Die Zusammenarbeit ist bereits sehr gut angelaufen. Schließlich ist bis zu unserer ersten solutions x DILK, die wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden wird, nicht mehr viel Zeit“, erklärt Patrick Postel, Geschäftsführer von Silpion Events. Axel Korda, Geschäftsführer der Fleet-Tochter Fleet  Education Events, ergänzt: „Als Deutschlands führender Kongress für Digitale Transformation freut es uns besonders, mit dem führenden Verband der IT-Anwender zu kooperieren, der eine direkte Brücke zu unserer wichtigsten Zielgruppe darstellt.“ Auch Wolfgang Storck, Geschäftsführer von VOICE, sieht den Schulterschluss zwischen Anwenderverband und Veranstalter naturgemäß positiv: „Wir freuen uns sehr über die Kooperation und die enge inhaltliche Abstimmung. Das gibt uns die Gelegenheit, die für mittelständische Anwenderunternehmen relevanten Inhalte weiter nach vorn zu bringen. Die Veranstaltung profitiert dabei von Engagement und Anwesenheit der VOICE-Community. Sei es als Teilnehmende oder als Speaker.“

Alles „in Echt“

Gerade sind die frischgebackenen Kooperationspartner dabei, das Programm der solutions x DILK zu finalisieren und die noch fehlenden Speaker zu rekrutieren. In diesem Jahr treffen sich die Teilnehmenden unter dem Motto #inEcht zum Kongress für Digitale Transformation  in den Kampnagel Hallen in Hamburg.  

Der Slogan „in Echt“ passt in diesem Jahr des Wiederbeginns besonders gut, weil er die drei tragenden Säulen des Events so passend auf den Punkt bringt:

  • Die solutions x DILK fokussiert auf die Anwender-Community. Sie bietet ihr relevanten und hochqualitativen Content.
  • Die Macher achten bewusst darauf, dass 50 Prozent des Kongresses Networkingzeit sind. Schließlich hat man sich lange nicht gesehen.
  • Die 3. Säule ist schlicht und einfach die Freude am gemeinsamen Erleben, Reden, Essen, Trinken und Spaß haben.

Die 50-Prozent-Regel

Ein wichtiger Indikator für den inhaltlichen Anspruch der solutions x DILK ist die 50:50 Regel: 50 Prozent Kongresszeit sind Networkingzeit, 50 Prozent des gesamten Contents ist von Anwendern gestalteter Content. An dieser Stelle kommt VOICE verstärkt ins Spiel. Kein anderer Verband steht so stark wie VOICE für die Interessen der Anwender. „Deshalb werden viele unserer CIOs und Digital Leader auf der solutions x DILK auftreten“, freut sich VOICE-Projektleiter Grischa Thoms.

Verhandelt werden die digitalen Topics in drei Clustern:

  • Business – mit Themen wie Innovation, Transformation, Finanzen, Nachhaltigkeit.
  • People – mit Themen wie Teams, Tools, Organisation und Wachstum.
  • Technology – mit Themen wie Daten, RPA, Internet of Things, Legacy, Security.

Spannende Speaker

Die solutions x DILK trägt den Untertitel „Kongress für Digitale Transformation“. Sie wendet sich in erster Linie an mittelständische IT-Anwenderunternehmen.  Als Speaker wurden bisher unter anderem gewonnen Oksana Näser, CIOvon CASIO; Dr. Ursula Köhler, Go to Market Managerin des globalen Pharmakonzerns AbbVie; Peter Wolter, IT Direktor Digital Retail bei Otto oder Dr. Robert Zores, Geschäftsführer Technologie bei REWE Digital GmbH. Hinzu kommen Team Coaches, Organisationsexperten, Technologie-Gurus und natürlich noch viele VOICE-CIOs. Wir halten Sie in Sachen Speaker Line-up auf dem Laufenden: über den VOICE-Linkedin-Auftritt, über die VOICE- Website oder über die Website von solutions x DILK.

Solutions und Deutscher IT-Leiter-Kongress waren 2019 noch getrennte Veranstaltungen in Hamburg und Stuttgart. Vor zwei Jahren besuchten rund 3500 Teilnehmer die Solutions und circa 2000 den IT-Leiter-Kongress. Im letzten Jahr fand die gemeinsame Premiere als hybrides Format in Hamburg statt. Die solutions x DILK möchte an diese Erfolge anknüpfen. Damit sich die Besucher vor den Auswirkungen der Pandemie sicher sein können, dürfen nur Besucher das Gelände betreten, die geimpft, genesen oder einen aktuellen Testnachweis vorweisen können.

Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich anzumelden, finden Interessenten hier: www.solutions.hamburg