VOICE CIO-Update: Digitale Transformation hat drei Säulen

Ich spreche mit Dr. Carsten Linz über „radikale Digitale Transformation“. Er weiß, wovon er redet. Er ist nicht nur Autor des Buches „Radical Business Model Transformation“, sondern hat Führungsaufgaben in Unternehmen erfolgreich wahrgenommen, die solche Transformationen angehen oder angegangen sind. Er war zum Beispiel Group Digital Officer bei BASF oder Business Development Officer bei der SAP. Außerdem hat er über 20 Unternehmen gegründet und Unternehmen bis zu einer Größenordnung von mehreren 100 Millionen € Umsatz entwickelt. Darüber hinaus berät er die Chefs großer Unternehmen und ist Mitglied im Expert Network des World Economic Forums. Ihm zufolge basieren radikale, oder besser gesagt, „vollumfängliche“ Transformationen auf drei Säulen: Dem Backend, also der Frage, wie generiert ein Unternehmen Wert, dem Frontend, das dafür sorgt, dass Wert zum Kunden geliefert wird und schließlich die Monetarisierungsmechanik, also wie ein Unternehmen Wert abschöpfen kann. Diese drei Säulen müssen laut Linz kohärent verändert werden, um ein Unternehmen radikal zu transformieren. Linz eröffnet in dem Podcast überraschende Einsichten in das Thema. Er erklärt, welche Rolle die IT in einer solchen Transformation spielen kann und welchen Herausforderungen sie dabei gegenübersteht. Viel Spaß beim Zuhören.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Anchor zu laden.

Inhalt laden

Lesen Sie mehr zum Thema

Gespräche zwischen VOICE und Microsoft zeigen erste Erfolge 

Coole Datenprojekte zwecks Auszeichnung gesucht

4 IT-Anwenderverbände fordern Politik auf, fairen europäischen Cloud-Markt zu schaffen

VOICE Büro Berlin
Invalidenstraße 91, 10115 Berlin

VOICE Büro München (Postanschrift)
Riedenburger Str. 2, 81677 München