CIO des Jahres und ReStart-Konferenz am 26. Und 27. 11.2020 – der virtuelle Besuch lohnt sich

Am 26.11 um 17:00 Uhr startet die digitale Preisverleihung zum CIO des Jahres. Deutschlands bedeutendste Ehrung für IT-Macher wird in den traditionellen Kategorien Großunternehmen, Mittelstand, Innovation und Public Sector vergeben. Auch die am nächsten Tag beginnende reStart-Konferenz hat viel zu bieten. Natürlich erfahren Sie hier von den CIOs des Jahres aus erster Hand, was ihre Projekte auszeichnet, mit denen sie sich für den Wettbewerb beworben haben.

Eine ViertelMillion Mitarbeiter ins Home Office geschickt

 Aber auch andere Persönlichkeiten der IT-Community werden auftreten: Zum Beispiel berichtet Siemens CIO Hanna Hennig  von den sehr speziellen Herausforderungen des Corona-Jahres und wie einer der internationalsten deutschen Konzerne damit umgegangen ist und umgeht. Hennig, übrigens auch kooptiertes Mitglied des VOICE-Präsidiums hat zum Beispiel eine Viertelmillion Mitarbeiter:innen aus 200 Ländern erfolgreich ins Home Office geschickt. Das und einiges mehr wird Frau Hennig, die übrigens ihre Ausbildung mit dem Studium der Japanologie begann, in ihrer Eröffnungsrede auf der reStart schildern. Zur Gala und zur Konferenz können Sie sich hier anmelden. https://www.cio-des-jahres.de/anmeldung/