𝗛𝗮𝗰𝗸𝗲𝗿 𝗦𝗰𝗵𝗼𝗼𝗹 𝘂𝗻𝗱 𝗩𝗢𝗜𝗖𝗘 𝘀𝘂𝗰𝗵𝗲𝗻 𝗨𝗻𝘁𝗲𝗿𝗻𝗲𝗵𝗺𝗲𝗻 𝗳ü𝗿 𝗱𝗲𝗻 𝗚𝗶𝗿𝗹𝘀 𝗗𝗮𝘆 𝟮𝟬𝟮𝟰 𝗮𝗺 𝟮𝟱. 𝗔𝗽𝗿𝗶𝗹

Gemeinsam mit der Hacker School möchten wir am Girls’ Day Schülerinnen fürs Programmieren und die Welt der IT begeistern. Dazu suchen wir Unternehmen, die am 25.04.2024 Mädchen Ihre Türen öffnen – entweder in Präsenz vor Ort im Unternehmen oder mit einer virtuellen Session.
Für unsere Mitgliedsunternehmen und ihre IT-Teams bietet sich mit dem Girls Day die Chance, sich so als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren.


Uns geht es dabei vor allem um zwei Anliegen. Wir möchten Mädchen einerseits mit den IT- und Digitalteams in Unternehmen in Berührung bringen. Sie sollen kennenlernen, wie dort gearbeitet wird, was von der IT erwartet wird und welche Rolle sie im Unternehmen spielt. Andererseits möchten wir ihnen einen gut 2 stündigen Programmier-Schnupperkurs anbieten. So erfahren sie, das Programmieren und IT Spaß machen können und kein Hexenwerk sind.

Hacker School und VOICE unterstützen beim Girls Day


Die Hacker School unterstützt bei der Organisation des Girls Day. Sie koordiniert die Registrierung der Teilnehmenden und veröffentlicht die Kurse auf ihrer Website und auf der offiziellen Seite des Girls’ Day. Diese nutzen viele Jugendliche, um einen Girls’ Day zu finden. Außerdem koordiniert sie das Teilnehmenden-Management, stellt zum Beispiel Zoomräume für digitale Kurse zur Verfügung. Für die Unternehmen, die vor Ort einladen möchten, unterstützt die Hacker School bei der Vor-Ort-Planung. VOICE begleitet die Unternehmen, die sich entscheiden, einen Girls Day zu organisieren. Falls gewünscht posten wir dazu auf der VOICE-Website und auf Linkedin.
Der Girls’ Day ist ein Berufsorientierungstag, der jährlich stattfindet. Unternehmen und Institutionen laden Mädchen ab der 5. Klasse ein, an diesem Tag Berufe kennenzulernen. Er findet auf Initiative des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) statt. S
Bei Interesse melden Sie sich gern bei Anne Diedrich, Projektmanagerin GIRLS Hacker School (anne.diedrich@hacker-school.de )oder bei Christoph Witte, Pressesprecher VOICE (christoph.witte@voice-ev.org )
Der Girls Day ist nicht die einzige Initiative, mit der VOICE Mädchen und Frauen für die IT begeistern möchte. Mitte letzten Jahres haben wir die Initiative „ShegoesIT“ ins Leben gerufen. Mehr Infos dazu gibt es hier:  Um es allen Interessierten möglichst leicht zu machen, hat die Hacker School VOICE Mitgliedern eine eigene Landingpage eingerichtet, auf der sie alle nötigen Informationen finden. Hier gehts dort hin

Das könnte Sie auch interessieren

Catching the Next Gen-AI Train

IT Sourcing – Einkauf meets IT am 19. und 20. September in Darmstadt

VOICE-CIO Update: Die Human Firewall