Webinar am 17.11.2021: Rechtliche Aspekte von Software as a Service und Managed Services

Am 17.11. 2021 findet das Webinar der VOICE-Akademie Software as a Services und Managed Service statt. Der Praxis-Workshop bietet rechtliche Lifehacks und Tipps zu Vertragsverhandlungen. Dieser Praxisworkshop greift mit den Themen „Service Level Vereinbarungen“ (Must Have‘s aus Auftraggebersicht, Verhandlungsspielräume) und „Datenschutz“ zwei zentrale rechtliche Themen beim Abschluss von SaaS / Managed Services Verträgen heraus. Der erste Teil des Praxisworkshops ist Service Level Vereinbarungen gewidmet. Anwenderunternehmen stellen sich beim Abschluss von Service Level Vereinbarungen als Bestandteil von Software as a Service und Managed Services Verträgen häufig folgende Fragen:

  • Gibt es überhaupt Verhandlungsspielräume bei Service Level
  • Vereinbarungen oder sind diese üblicherweise nicht verhandelbar?
  • Welche rechtlichen Kriterien sollte eine Service Level Vereinbarung erfüllen?
  • Was sind marktübliche Rechtsfolgen bei Nichteinhaltung der Service Level?
  • Wie gestaltet sich das Verhältnis zwischen Rechten aus der Servic Level Vereinbarung und sonstigen Rechten aus dem Software as a Service / Managed Services Vertrag?

Im zweiten Teil des Praxisworkshops stehen die beim Abschluss von Software as a Service / Managed Services Verträgen absolut zentralen datenschutzrechtlichen Fragen im Fokus. Jede Auslagerung von personenbezogenen Daten an große IT-Dienstleister kann nämlich nicht nur mit erheblichem vertraglichen Fallstricken verbunden sein, sondern führt regelmäßig auch zu intensivem, internen Compliance- und Strukturierungsaufwand.

  • Welche „Must Have`s“ bestehen aus datenschutzrechtlicher Sicht beim Abschluss von Software as a Service / Managed Services Verträgen, um einen datenschutzkonformen Einsatz zu ermöglichen?
  • Wie kann der interne Compliance- und Strukturierungsaufwand aus rechtlicher Sicht möglichst effizient abgewickelt werden?

Jedes der beiden Schwerpunktthemen wird zunächst durch erfahrene Juristen vorgestellt. Anschließend erhalten Teilnehmer die Gelegenheit, das Gelernte in kleinen Gruppen in Breakout-Rooms auf konkrete Fallbeispiele aus Verträgen unterschiedlicher Provider anzuwenden und mit einem juristischen Moderator zu diskutieren.  𝗭𝗶𝗲𝗹𝗴𝗿𝘂𝗽𝗽𝗲: Unternehmensjuristen, CIO, IT Directors, Lizenzmanager, IT-Einkauf, HR, Tax, Rechtsanwälte, Fachanwälte für IT-Recht  𝗔𝗻𝗺𝗲𝗹𝗱𝘂𝗻𝗴: 𝗪𝗲𝗶𝘁𝗲𝗿𝗲 𝗪𝗲𝗯𝗶𝗻𝗮𝗿𝗲 𝗱𝗲𝗿 𝗩𝗢𝗜𝗖𝗘-𝗔𝗸𝗮𝗱𝗲𝗺𝗶𝗲:

Hier Anmelden

Lesen Sie mehr zum Thema

Gespräche zwischen VOICE und Microsoft zeigen erste Erfolge 

Coole Datenprojekte zwecks Auszeichnung gesucht

4 IT-Anwenderverbände fordern Politik auf, fairen europäischen Cloud-Markt zu schaffen

VOICE Büro Berlin
Invalidenstraße 91, 10115 Berlin

VOICE Büro München (Postanschrift)
Riedenburger Str. 2, 81677 München