Jetzt zertifizierter „VOICE e. V. SAM & IT-Recht Experte“ werden!

Termine 2021 stehen fest

Sie wollen Ihr Wissen zum Thema Software Asset Management & IT-Recht auffrischen und erweitern? Dann ist das neue Schulungsprogramm unserer VOICE Akademie genau das richtig für Sie! 

Die vier Onlineworkshops der VOICE Akademie bieten Ihnen ganz kompakt, praxisorientiert genau diese Möglichkeit. 

WAS? 

Teilnehmer können nach dieser Schulung die wesentlichen Anforderungen im Bereich Software Asset Management bis ins Detail noch besser erkennen und verstehen. 

WIE? 

Der Anspruch ist es, nicht einer von vielen „Webbinarangeboten“ zu sein, die aus Corona geprägten Zeiten entstanden sind. Nein! Wir wollen Teilnehmern kompakt, praxisnah und so kurzweilig wie möglich, mit wechselnden Lernmethoden Wissen vermitteln – das bleibt und nutzt! 

Dazu bieten wir: 

  • Hohe Interaktivität durch angepasste Lernmethoden wie Vortrag, Diskussion, Umfragen. Das „Mitmachen“ steht im Vordergrund. 
  • Gruppen und Einzellernphasen vor oder nach den Workshops 
  • Praxisnahe Wissensvermittlung an Beispielen aus aktuellen Verträgen 

Wer? 

Diese Workshops richten sich an Personen, die im Arbeitsumfeld SAM zu Hause sind oder sich in diese Richtung weiterentwickeln wollen. Es werden Grundkenntnisse vorausgesetzt.  

Um auf die Teilnehmer noch besser einzugehen, fragen wir in der Check-In Phase im Vorfeld den Wissensstand in einer kleinen Umfrage ab (20 Fragen). 

Kosten (zzgl. MwSt): 

596 Euro für alle vier Module inkl. Zertifizierung 

396 Euro für Mitglieder Zertifizierung 

79 Euro Prüfungsgebühr  

Zertifizierung 

Nach erfolgreicher Teilnahme an allen vier Modulen können Teilnehmer das Zertifikat *VOICE e. V. SAM & IT-Experts* erlangen. Die schriftliche Abschlussprüfung besteht aus 50 Fragen als Multiple choice Prüfung, die Verständnisfragen und Transferaufgaben umfasst. Die Prüfung ist eine Onlineprüfung, die Teilnehmer werden nach dem Modul 4 dafür freigeschaltet und haben 7 Tage Zeit, die Prüfung abzulegen. Die Prüfungsdauer beträgt 70 Minuten. Die Zertifizierungsgebühr (79 € netto) sind bei der Buchung aller vier Module enthalten. Das Zertifikat wird durch den VOICE Bundesverband der IT-Anwender e. V. ausgestellt. 

 

Termine und weitere Informationen für die Module

Frühjahrsdurchgang: Di., 23.02.2021 @13 Uhr – 14:30 Uhr

Hier geht es zur Veranstaltungsseite.

Herbstdurchgang: Di., 28.09.2021 @13Uhr – 14:30 Uhr

Hier geht es zur Veranstaltungsseite.

Inhalte:

  • Rechtliche Aspekte des Lizenzmanagements – Rechtsgrundlagen der Lizenzierung
  • Lizenzmetriken – Vor- und Nachteile aus rechtlicher Sicht erkennen
  • Lizenzverträge rechtssicher gestalten – Rechtliche Must Have`s & Fallstricke in Lizenzverträgen; Checkliste der Inhalte eines Lizenzvertrags
  • Besonderheiten: On Premise und Cloud – Unterschiedliche Vertragstypen (Kauf, Miete, Dienst- und Werkvertrag: Unterscheidungsmerkmale und Rechtsfolgen kennen)
 

 Frühjahrsdurchgang: 02.03.2021 @13 Uhr – 14:30 Uhr;

Hier geht es zur Veranstaltungsseite

Herbstdurchgang:  05.10.2021 @13 Uhr – 14:30 Uhr

Hier geht es zur Veranstaltungsseite

Inhalte: 

  • Rechtliche Aspekte des Lizenzmanagements – Rechtsgrundlagen der LizenzierungLizenzmetriken – Vor- und Nachteile aus rechtlicher Sicht erkennen
  • Lizenzverträge rechtssicher gestalten – Rechtliche Must Have`s & Fallstricke in Lizenzverträgen; Checkliste der Inhalte eines Lizenzvertrags
  • Besonderheiten: On Premise und Cloud – Unterschiedliche Vertragstypen (Kauf, Miete, Dienst- und Werkvertrag: Unterscheidungsmerkmale und Rechtsfolgen kennen)
  • Bonusmaterial / Selbststudium: Anpassung von Software an geänderte gesetzliche Anforderungen; Lizenzverträge mit Bezug zu Künstlicher Intelligenz; Kauf und Verkauf von Gebrauchtsoftware

 

Frühjahrsdurchgang: Di., 09.03.2021 @13 Uhr – 14:30 Uhr;

Hier geht es zur Veranstaltungsseite

Herbstdurchgang: Di., 12.10.2021 @ 13 Uhr – 14:30 Uhr

Hier geht es zur Veranstaltungsseite

Inhalte:

  • Die wesentlichen operativen SAM Aktivitäten entlang des Software Lifecycle 
  • RFP-Prozess rechtlich gestalten 
  • Vertragsgestaltung – Must Have`s aus Sicht der Anwenderunternehmen
  • Leistungsbeschreibung entwerfen und prüfen – Beispiele aus der Praxis
  • Rechtsfolgen der Nicht- und Schlechtleistung vertraglich regeln – Beispiele aus der Praxis 

Frühjahrsdurchgang: Di., 16.03.2021 @13 Uhr – 14:30 Uhr;

Hier geht es zur Veranstaltungsseite

Herbstdurchgang: Di., 19.10.2021 @ 13 Uhr – 14:30 Uhr

Hier geht es zur Veranstaltungsseite

Inhalte:

    • Besonderheiten: On Premise und Cloud – Unterschiedliche Vertragstypen (Kauf, Miete, Dienst- und Werkvertrag: Unterscheidungsmerkmale und Rechtsfolgen kennen) Eine Software Audit als ein Beispiel für einen Wertbeitrag 
    • Audits – rechtliche Grundlagen und Beispiele für Auditklauseln aus der Praxis
    • Indirekte Nutzung – rechtliche Problematik und Relevanz bei Audits
    •  Praxistipps für das Verhalten im Rahmen eines Audits / Übersicht der Auditaktivitäten verschiedener Hersteller