Podcast CIO-Update: Wie IT zum Partner des Business wird

Schon seit Jahrzehnten sprechen viele IT- und einige Linien-Manager davon, dass IT zum Partner des Business werden muss. In einigen Unternehmen klappt das, bei vielen funktioniert es nicht richtig. Michael Hilzinger CIO von Knorr-Bremse und Christopher Rentrop, Professor für Business Information Technology + Controlling an der Hochschule Konstanz sprechen in unserem aktuellen Podcast über Methoden und ganz praktische Vorgehensweisen, um die IT zum Technologiepartner des operativen Business zu machen.

Die Anforderungen an eine moderne IT legen ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen IT und Business nahe. Es reiche nicht mehr, als Dienstleister das auszuführen, was das Business sich wünsche, zumal das ja mitunter durchaus nicht klar formuliert werden kann. Da brauche es schon einen Partner, der den Wunsch nach veränderten Geschäftsmodellen auch in Technologie fassen kann. Außerdem habe die Technologie eine Komplexität und das Business eine Veränderungsdynamik erreicht, die ein enges Miteinander nötig macht.

Dabei ist “Partnerschaft” selbstverständlich nicht das einzige Verhältnis, das zwischen IT und Business geherrscht hat. Vor dieser Beziehungsart hat sich die IT als Dienstleister aufgestellt. Davor, erzählt Rentrop im VOICE Podcast, habe es durchaus Unternehmen gegeben, in denen “IT und Business in stummer Verachtung” nebeneinander her gelebt hätten. Aber diese Zeiten sind natürlich längst vorbei.

Hilzinger und Rentrop berichten sehr konkret und klar, wie Knorr-Bremse vorgegangen ist und worauf es ankommt in einer solchen nicht immer ganz einfachen Partnerschaft. Beide betonten auch, dass so etwas keineswegs irgendwann einmal abgeschlossen sei, sondern Partnerschaft – weiß man ja eigentlich selbst auch – ist ein ständiger Prozess. Hören Sie rein und viel Vergnügen beim Zuhören. Sie können den Podcast nicht nur hier hören, sondern Sie können Ihn auch über i-Tunes oder Spotify herunterladen.