Partner

Auch wir als Netzwerk netzwerken.

VOICE e.V. kooperiert mit diversen Verbänden, Behörden, Verlagen und Bildungseinrichtungen, um die Belange seiner Mitglieder zu vertreten und Interessen entsprechend positionieren zu können. Im Rahmen dieser Kooperationen können die Hauptanliegen des VOICE e.V., nämlich der branchenübergreifende Dialog, der Wissenstransfer und der dynamische Austausch von Best Practices noch besser umgesetzt werden.

VOICE e.V. und der Bundesverband Material-wirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. richten gemeinsam einen IT- und Procurement-Fachkongress am 21./22. September 2015 in Hamburg aus und planen darüber hinaus eine Zusammenarbeit in weiteren Themen.

VOICE e.V. ist exklusiver Kooperationspartner der business impact und begleitet die Themen inhaltlich als Fachbeirat. In jeder der quartalsweise erscheinenden Zeitschrift stellt VOICE zwei Seiten mit aktuellen Themen und Terminen. VOICE-Mitglieder erhalten Frei-Exemplare.

VOICE e.V. vertritt als Nationaler Vertreter im EuroCIO die Interessen der deutschsprachigen IT-Anwenderunternehmen auf europäischer Ebene und fördert den Best Practice-Austausch. EuroCIO und VOICE arbeiten aktiv in eSkills-Aktivitäten zusammen (siehe auch TUM).

Ziel der Zusammenarbeit ist es, den Umgang und den Zugriff auf Innovationen für die Mitglie-der zu verbessern. Dazu findet unter anderem am 29.04.2015 der Kickoff-Workshop für die SIG Innovation beim DLR e.V. in Köln statt.

Die strategische Partnerschaft mit Heise Medien soll den Bundesverband weiter stärken und die Vernetzung der CIOs führender Unternehmen vorantreiben. Heise Events, ein Geschäftsbereich der Heise Medien, wird VOICE bei der Planung, Positionierung und Durchführung von Veranstaltungen unterstützen. Das neue "VOICE Entscheider-Forum" wird vom 21.-23.09.2016 unter dem Titel "Innovation meets Operational Excellence: IT Applied" starten. Dieses Format soll sich als ein Netzwerk der Digitalisierungs-Entscheider etablieren. Zusätzlich werden über das Jahr verteilt mehrere Thementage durchgeführt.

Die Zusammenarbeit von VOICE e.V. und Integrata AG eröffnet den Mitgliedern des Bundesverbandes die Möglichkeit, das vielfältige offene Seminarangebot der Integrata aus den Bereichen der Informationstechnologie sowie aus der Personal- und Organisationsentwicklung wahrzunehmen. Die offenen Seminare werden bundesweit in den zentral gelegenen Geschäftsstellen der Integrata durchgeführt. Die Als Unternehmen der Cegos Group ist die Integrata AG der führende europäische Full Service-Anbieter für Qualifizierungsprojekte und Qualifizierungsprozesse, Trainingslogistik sowie Seminare.

Der auf der CeBIT 2015 unterzeichnete Kooperationsvertrag zwischen VOICE e.V. und dem LKA NRW bedient folgende Kooperationsfelder: Informationsaustausch und Wissenstransfer, reduzieren des Dunkelfeldes und Dunkelfelderforschung, Präventionsmaßnahmen, Prozessoptimierung in Fällen von Cybercrime, gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit. VOICE ist Mitglied in der Arbeitsgruppe „Prävention von Internet- und Computerkriminalität“ des Landespräventionsrates NRW.

Der MÜNCHNER KREIS als gemeinnützige internationale Vereinigung setzt sich als unabhängige Plattform konstruktiv mit den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft auseinander. VOICE und MK kooperieren zu Themen wie Netzneutralität und Industrie 4.0 sowie auf gemeinsamen Veranstaltungen.

Die Anwenderverbände VOICE e.V. und SOA Innovation Lab pflegen die Zusammenarbeit, um aus IT-Anwendersicht zum Thema Enterprise Architecture Management gegenüber der Fachöffentlichkeit, Rahmengebern und Anbietern mit einer Stimme sprechen. Erreicht werden soll dies, indem sie Dialogpartner für IT-Anbieter sowie für politische und gesellschaftspolitische Akteure sind.

Als Mitglied des Vereins "Trusted Cloud Kompetenznetzwerk" arbeitet VOICE aktiv an objektiven und transparenten Kriterienkatalogen für den effizienten, sicheren und rechtskonformen Einsatz von Cloud-Technologien und eines korrespondierenden Labels mit. Die Umsetzung einer gemeinsamen Trusted Cloud-Plattform und die Entwicklung des Trusted Cloud Labels wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.

Gemeinsam mit der TU München und dem EuroCIO unterstützt VOICE e.V. verschiedene Studiengänge mit internationalen Kontext: Executive MBA in Business and IT, Professional Programme in Business and Enterprise Architecture und Masterclass Cycle in Information Security Management.